Viernheim

Basketball Metropolitans starten in Relegationsrunde

Sharks gegen Sandhausen

Archivartikel

Viernheim.Für die Oberliga-Basketballer der BG Viernheim-Weinheim und für das Jugendbundesliga-Team der Rhein-Neckar Metropolitans stehen an diesem Wochenende richtungsweisende Spiele an.

Nach der ernüchternden Niederlage der Sharks beim SSC Karlsruhe muss sich das Herren-Team von Coach Robin Zimmermann nun auf die Aufgabe gegen die TG Sandhausen konzentrieren. Das Oberliga-Team peilt am Sonntag, 24. November, 14 Uhr, in der Weinheimer TSG-Halle einen Sieg an, um den Kontakt zum Führungsduo nicht schon frühzeitig zu verlieren.

Für die Rhein-Neckar Metropolitans beginnt am Samstag, 23. November, mit dem Spiel gegen die Morgenstern BIS Baskets Speyer die Relegationsrunde. Gespielt wird um 14 Uhr in der Berta-Benz-Halle in Mannheim.

Am Samstag beginnt das Basketballwochenende mit der U16-2, die um 10 Uhr bei der KuSG Leimen antritt. Weiterhin spielen die U14w (11.45 Uhr beim TSV Wieblingen), die U14-1 (13.30 Uhr beim SSC Karlsruhe) und die U18-1 (14 Uhr beim PSK Karlsruhe). Eine richtig weite Auswärtsfahrt muss die U16-1 auf sich nehmen, die um 19.30 Uhr beim USC Freiburg spielt.

Neben den Herren 1 bestreiten vier weitere Teams am Sonntag ihre Heimspiele in der TSG-Halle. Um 12 Uhr spielt die U18-2 gegen die TSG Ziegelhausen. Nach den Herren spielen die Damen 2 um 16 Uhr gegen die TSG Wiesloch, anschließend um 18 Uhr die Landesliga-Damen gegen die DJK Rabbits Eppelheim. Um 20 Uhr kommen die Herren 2 gegen die TSG Wiesloch 2 zum Einsatz. Zeitgleich sind die Herren 3 auswärts beim TV Mosbach gefordert. su

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional