Viernheim

Basketball BG tritt bei SG Heidelberg-Kirchheim an

Sharks setzen auf stabile Abwehr

Viernheim.Nach dem überzeugenden Sieg gegen den Tabellennachbarn aus Lörrach wollen die Basketballherren der BG Viernheim-Weinheim weiter in der Siegesspur bleiben. Die Sharks wollen am Samstagabend um 20 Uhr bei der SG Heidelberg-Kirchheim punkten.

Für die BG-Herren sind die restlichen Saisonspiele alles Endspiele, wenn man im Rennen um die Aufstiegsplätze bleiben will. Entsprechend fokussiert will das Team von Coach Robin Zimmermann in Kirchheim auftreten, eine starke Abwehrleistung soll der Schlüssel zum Sieg sein.

Metropolitans im Aufwärtstrend

Ebenfalls Hoffnungen auf einen Auswärtserfolg macht sich die JBBL-Mannschaft der Rhein-Neckar Metropolitans. Nach zwei Siegen in Folge will das ambitionierte Nachwuchsteam den Aufwärtstrend beim ASC Theresianum in Mainz fortsetzen. Zwar ging das Hinspiel in eigener Halle mit zwölf Punkten Unterschied verloren, damals war der Kader aber noch durch Verletzungen etlicher Spieler dezimiert. Mittlerweile sind die Metropolitans wieder vollzählig, zudem haben die letzten beiden Erfolge Auftrieb gegeben. „Wir haben gesehen, dass wir mithalten können, wenn wir mit vollem Einsatz spielen. Das wollen wir auch gegen Mainz aufs Parkett bringen“, kündigt Headcoach Ali Kocak vor dem Spiel an.

Auch die übrigen BG-Teams sind überwiegend auswärts gefordert. Den Auftakt macht die weibliche U18, die am Samstag um 13 Uhr beim LSV Ladenburg spielt. Am Sonntag tritt die U14-2 um 12 Uhr bei der TSG Wiesloch an, die Herren 2 wollen ab 16 Uhr beim Tabellennachbarn TSG Wiesloch punkten und den Mittelfeldplatz in der Landesliga sichern. Die Damen 2 sind um 16.30 Uhr beim FC St. Ilgen gefordert, und für die Herren 3 entscheidet sich die Meisterschaft in der Kreisliga B1 am Montagabend um 20.30 Uhr beim TV Neckargemünd.

Heimspiele bestreiten lediglich die U16-2 am Sonntag um 11 Uhr gegen die SG Mannheim 2 in der Weinheimer TSG-Halle, gefolgt von der U16-1 gegen den USC Freiburg (15 Uhr) und dem Derby in der U14-Oberligaendrunde, wenn die U14-1 um 17 Uhr den USC Heidelberg empfängt. su

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional