Viernheim

Basketball Anstrengende Tage für BG Viernheim-Weinheim

„Sharks“ vor wichtigen Begegnungen

Viernheim.Nach zwei Niederlagen wollen die Basketballherren der BG Viernheim-Weinheim wieder zurück in die Erfolgsspur finden. Das Team trifft am heutigen Samstag um 20 Uhr in der TSG-Halle in Weinheim auf den UC Baden-Baden.

Coach Robin Zimmermann hofft, auf einen breiteren Kader zurückgreifen zu können, als zuletzt im Spiel beim USC Freiburg II. Allerdings fehlt der Dreier-Spezialist Dogukan Ceneli verletzungsbedingt. Die Gäste, die in der jüngsten Saison den Abstieg knapp durch Verpflichtungen ehemaliger Bundesliga-Profis verhindern konnten, sind wie die „Sharks“ mit nur einem Sieg in die Saison gestartet. Für beide Teams wird es also ein richtungsweisendes Spiel sein, das die BG vor allem mit mehr Konzentration in der Defensive selbstbewusst angehen will.

Vor der Oberliga-Partie empfängt um 18 Uhr die zweite Herren-Mannschaft der „Sharks“ in der Landesliga den Oberligaabsteiger KuSG Leimen, dessen Ziel der direkte Wiederaufstieg ist. Heimspiele haben auch die Jugendteams der BG Viernheim-Weinheim. Um 14 Uhr startet heute die U14-2 gegen TSG Wiesloch 2 in die Saison, während um 16 Uhr die U16-2 bereits ihr zweites Saisonspiel bestreitet. Zu Gast ist der LSV Ladenburg. Am Sonntag geht es für die U14-2 gleich mit einem Auswärtsspiel bei der DJK Eppelheim weiter. Heimspiele haben die weibliche U18 in der Viernheimer Waldsporthalle (13.30 Uhr gegen die SG Mannheim) – und die U16-Oberligamannschaft der „Sharks“, die um 15.30 Uhr gegen die SG Kirchheim/Leimen in die Saison startet. Um 17.30 Uhr gehen die Damen gegen den TSV Wieblingen aufs Parkett und beschließen das Basketballwochenende für die BG Viernheim-Weinheim. su

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional