Viernheim

Basketball BG Viernheim-Weinheim empfängt TG Sandhausen / Jugend-Teams gefordert

Sharks wollen positive Serie ausbauen

Viernheim.Am morgigen Sonntag starten die Oberliga-Herren der BG Viernheim-Weinheim mit einem Lokalderby in die Rückrunde. Um 16 Uhr empfangen die Basketballer in der Viernheimer Waldsporthalle die TG Sandhausen, mit der die Jungs von Coach Ralf Schäfer noch eine Rechnung offen haben. Zum Saisonstart gab es in Sandhausen eine schmerzhafte 87:68-Niederlage, als das Team noch mit Trainingsrückstand und Abstimmungsproblemen in der Defensive zu kämpfen hatte. Mittlerweile haben die Sharks die TG Sandhausen in der Tabelle überholt und wollen ihre positive Serie von drei Siegen in Folge im Dezember ins neue Jahr mitnehmen und weiter ausbauen.

Das Spiel der ersten Herrenmannschaft ist der sportliche Höhepunkt des Basketball-Sonntags, der mit den Jüngsten beginnt. Die U8- und U10-Minibasketballer zeigen ab 10 Uhr bei einem Spielfest ihr Können. Ab 12 Uhr hoffen die U14-Sharks auf intensive Unterstützung bei ihrem Spitzenspiel in der Jugend-Oberliga Baden. Die Junior-Sharks empfangen mit dem SSC Karlsruhe einen direkten Konkurrenten um Platz zwei, der zur Teilnahme an den baden-württembergischen Landesmeisterschaften in Frühjahr berechtigen würde. Um 14 Uhr tritt mit der U18 die dritte Oberligamannschaft der BG an, Gegner ist ebenfalls der SSC Karlsruhe. Nach der ersten Herren-Mannschaft beschließen die Herren 2 den Tag mit ihrem Spiel gegen den Heidelberger TV.

Für die Basketball-Familie hat die BG noch etwas Besonderes geplant: Ab 11.15 Uhr sind Fans, Mitglieder und Spieler zu einem Neujahrsempfang eingeladen – zum besseren Kennenlernen der Vereinsfamilie und Informieren über die Ziele und Herausforderungen der Basketballer dieses Jahr. Für die Abteilungsleiter Marc Resch (TSV Amicitia) und Oliver Kümmerle (TSG Weinheim) stehen das Albert-Schweitzer-Turnier in Viernheim und Mannheim sowie das Landesturnfest in Weinheim im Blickpunkt. su

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel