Viernheim

Basketball BG Viernheim-Weinheim richtet südwestdeutschen Meisterschaften aus

Sharks wollen sich beweisen

Archivartikel

Viernheim.An diesem Wochenende gibt es hochklassigen Jugendbasketball in Weinheim zu sehen. Die BG Viernheim-Weinheim richtet die südwestdeutschen Meisterschaften der Altersklasse U14 aus, für die sich die Sharks als baden-württembergischer Landesmeister qualifiziert haben.

Neben den jungen BG-Spielern sind die Nachwuchsteams der Basketball-Bundesligisten aus Frankfurt und Ludwigsburg sowie die Mannschaft des ACT Kassel am Start. Die Nordhessen sind am heutigen Samstag um 16 Uhr der erste Gegner der BG-Jugend in der Weinheimer TSG-Halle. Um 18 Uhr spielen dann die Turnierfavoriten der Fraport Skyliners gegen den baden-württembergischen Vizemeister Porsche BBA Ludwigsburg. Das Turnier wird am Sonntag um 9.30 Uhr fortgesetzt, dabei will die BG Viernheim-Weinheim wie auch bei den Landesmeisterschaften gegen die Ludwigsburger die Oberhand behalten.

Nach zwei weiteren Spielen um 11.30 Uhr (Kassel gegen Frankfurt) und 14.30 Uhr (Ludwigsburg gegen Kassel) beschließen die Sharks um 16.30 Uhr das Turnier mit dem Spiel gegen die Skyliners. Dann werden die Augen vor allem auf Joshua Bonga gerichtet sein, Bruder des deutschen National- und NBA-Spielers Isaac Bonga. Vielleicht lässt der es sich ja nicht nehmen, seinen jüngeren Bruder und sein ehemaliges Team, die Skyliners, bei der Meisterschaft in Weinheim zu unterstützen. Für die jungen Sharks war bereits der erstmalige Landesmeistertitel und Teilnahme an dieser überregionalen Meisterschaft eine großartige Leistung, das i-Tüpfelchen auf die Saison wäre aber natürlich die Qualifikation für die süddeutsche Meisterschaft. Dazu muss die BG diesen Vergleich der vier starken Mannschaften als Erst- oder Zweitplatzierter beenden. su

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional