Viernheim

Handball TSV Amicitia unterliegt gegen die TSB Schwäbisch Gmünd mit 34:27 / Ausgeglichene erste Halbzeit

Siegesserie ist gerissen

Archivartikel

Viernheim.Das zwischenzeitliche Hoch der TSV-Amicitia-Handballer ist vorbei. Nach drei Siegen in Serie mussten die Herren eine Niederlage einstecken. Im Heimspiel behielten die Gäste des TSB Schwäbisch Gmünd mit 34:27 die Oberhand. "Der Gegner war einfach besser" lautete das Fazit von TSV-Amicitia-Trainer Frank Schmitt.

Schwäbisch Gmünd läuft nach einem verkorksten Saisonstart erst seit wenigen

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2208 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel