Viernheim

Golfclub Mannheim-Viernheim International Matchplay-Trophy

Silberplatz für Maximilian Reiß

Archivartikel

Viernheim.Im Golfclub Sinsheim fand die neunte Ausgabe der International Matchplay-Trophy (imt) statt. Mit 107 Teilnehmern, die aus sieben verschiedenen Nationen kamen, war es das größte Teilnehmerfeld in der Geschichte des Turniers. Mit diesem Turnier unterstützt der Baden-Württembergische Golfverband (BWGV) vor allem die regionale, aber auch die bundesweite und internationale Golfjugend und besitzt mit dem Turnierformat im Matchplaymodus, bei dem Mann gegen Mann oder Frau gegen Frau gespielt wird, ein Alleinstellungsmerkmal in ganz Deutschland.

Alle Teilnehmer absolvierten die ersten beiden Tage zwei Runden Zählspielqualifikation über 18 Löcher, um sich einen der begehrten Plätze in den Matchplays zu sichern, denn nur die besten 32 Mädchen und die besten 32 Jungen qualifizierten sich dazu. Am Tag des zweiten Zählspiels und an den folgenden zwei Tagen wurde in fünf Runden Matchplay die Siegerin und der Sieger ermittelt. Bei den Mädchen gingen die ersten vier Plätze an Spielerinnen des Baden-Württembergischen GC St. Leon-Rot.

Bei den Jungen siegte der 16-jährige Ben Marckmann vom Golfclub Bergisch Land über den AK 18 Spieler Maximilian Reiß vom Golfclub Mannheim-Viernheim. Tim Erhardt unterlag in einem spannenden Match um Platz drei auf dem ersten Extraloch, da nach 18 Löchern noch keine Entscheidung feststand. Dritter wurde Mark Kuhrs vom GC St. Leon-Rot. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional