Viernheim

Erste Hilfe Hessenschau berichtet über Aktion in Viernheim / Für zwei Euro in fünf Innenstadtgeschäften erhältlich / Wichtige Dokumente sofort griffbereit

SOS-Notfalldose im Kühlschrank soll Leben retten

Archivartikel

Viernheim.Die Hessenschau im HR-Fernsehen hat über die Aktion SOS-Notfalldose in Viernheim berichtet. „Seit diesem Filmbeitrag laufen die Telefone der städtischen Wirtschaftsförderung heiß, heißt es in einer Mitteilung der städtischen Presse- und Informationsstelle.

Im Notfall muss es bekanntlich schnell gehen – auch zu Hause in der Wohnung. Jede Minute zählt. Deshalb ist es notwendig – manchmal auch lebensrettend – dass wichtige Notfalldokumente wie Impfpass, Medikamentenplan, Patientenverfügung, ärztliche Verordnungen, Kontaktdaten des Hausarztes und ähnliches griffbereit zur Verfügung stehen. Am besten in einer SOS-Notfalldose, so die Mitteilung.

In dem Filmbeitrag der Hessenschau kommt die Viernheimerin Christa Munsch zu Wort, die in der Bücherei Schwarz auf Weiß eine Notfalldose zum Preis von zwei Euro gekauft hat. Sie ist von ihrem Nutzen dieser überzeugt. Die Notfalldose hat bereits ihren Platz im Kühlschrank gefunden.

Damit alles reibungslos funktioniert, hat sie auch gleich einen kleinen Aufkleber an der Innenseite ihrer Wohnungstür angebracht. Ersthelfer und Ärzte wissen dann, dass der Haushalt über eine Rettungsdose verfügt und im Kühlschrank gelagert wird, weil der schnell zu finden ist. Seitdem fühlt sich Christa Munsch sicherer, was sie im Filmbeitrag auch deutlich zum Ausdruck bringt. Für die Stadtverwaltung steht fest: Die kleine Dose kann Leben retten. Denn nicht jedem gelingt es in einer Notfallsituation, Angaben zum Gesundheitszustand und anderen wichtigen Angaben zu machen. Die Informationen in der Notfalldose sind auch eine große Hilfe für Angehörige, Freunde und Bekannte.

Auch sie sind in einer Notfallsituation unter Stress und reagieren mit unter ganz unterschiedlich, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Eine Notfalldose sei schon deshalb sinnvoll, weil immer mehr Menschen allein oder in Zwei-Personen-Haushalten leben.

Die SOS-Notfalldosen sind bei folgenden Viernheimer Innenstadtgeschäften zum Preis von zwei Euro das Stück erhältlich: ARTee – Der Teeladen (Rathausstraße 23), Buchhandlung Schwarz auf Weiß (Rathausstraße 41A), Christine B. – Mode & mehr (Rathausstraße 22), Küchen mit Biss (Rathausstraße 8), Nähgalerie Müller (Rathausstraße 47). red

Info: Nähere Informationen auf notfalldose.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel