Viernheim

Fußball Mannschaftsmitglieder sollen durch individuelle Übungspläne in Form bleiben / Verständnis für Absage von Spielen / Ausgang der Saison unklar

Soziale Medien helfen beim Training

Archivartikel

Viernheim.Auch der Fußball ruht wegen der Corona-Krise. Spielfelder und Bolzplätze sind behördlich gesperrt. Training und Spiele fallen aus. Was aber machen Trainer und Spieler in dieser Situation? Wie funktioniert der Kontakt untereinander? Wie beurteilen sie die Entwicklungen? War es richtig, die Spiele für mehrere Wochen abzusetzen, und wie sollten die Verantwortlichen in Sport und Politik weiter

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4668 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional