Viernheim

Fußball-Kreisliga TSV Amicitia nimmt bei Turanspor ein 1:1 mit

Später Lohn für Viernheim

Viernheim.Nach einer verschlafenen ersten Halbzeit und einem 0:1-Rückstand konnten die Viernheimer Kreisliga-Fußballer am Ende mit dem 1:1 bei Schlusslicht 1. FC Turanspor Mannheim zufrieden sein. Die Hausherren warfen in dieser Partie alles in die Waagschale, was man im Abstiegskampf braucht. Ganz anders die Südhessen, die fast keinen Zweikampf gewannen und im Aufbauspiel viel zu fehlerhaft agierten.

Die Begegnung auf dem Kunstrasenplatz der TSG Rheinau war kein Leckerbissen für Fußball-Ästheten. Viele Unterbrechungen durch Fouls hinderten den Spielfluss. Turanspor suchte den direkten Weg zum gegnerischen Tor, aber auch die Zweikämpfe. Den jungen Viernheimern schmeckte diese körperbetonte Spielweise überhaupt nicht.

Dann kam auch noch Pech dazu, denn die Führung der Mannheimer erzielte Viernheims Innenverteidiger Timo Bauer (24.). Eine flache Hereingabe von der linken Seite bugsierte der Abwehrspieler bei seinem Rettungsversuch ins eigene Netz. Aus dem Spiel heraus entwickelten sich fast keine Torchancen. Dennis Simon, früher auch schon in Viernheim aktiv, prüfte in den Anfangsminuten Torhüter Tim Kahnert. Auf der anderen Seite wurde ein Treffer von Laurenz Baaß wegen einer Abseitsstellung zurecht nicht anerkannt.

Die Blaugrünen kamen entschlossener aus der Kabine, konnten die Fehler in der Offensive aber nicht abstellen. Turanspor dagegen zog sich immer weiter zurück und wollte so den Vorsprung ins Ziel retten. Dabei wurde jede Möglichkeit genutzt, um auf Zeit zu spielen. Trotzdem wäre fast das 2:0 gelungen, der Schuss von Muhammet Ketencimen klatschte aber nur an die Latte. Die Bemühungen der Gäste wurden dann doch noch belohnt, als Laurenz Baaß in der 80. Minute mit einem platzierten Rechtsschuss aus 18 Metern den Ausgleich markierte.

Spannung dann noch einmal in der Nachspielzeit auf. Zuerst musste Torhüter Kahnert per Fußabwehr gegen Simon klären, im direkten Gegenzug rauschte der Schuss von Timo Endres um wenige Zentimeter am langen Eck vorbei. JR

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional