Viernheim

Bundestagswahl: Lambrecht liegt in Viernheim deutlich hinter Meister / Sozialdemokraten verlieren 10,2 Prozent / Auszählung läuft auch ohne Wahlmaschinen zügig

SPD-Chef spricht von Katastrophe

Archivartikel

Bertram Bähr

Viernheim. Viernheim ist ihre Heimatstadt, ihre politische Basis - die Stadt, deren Menschen sie am besten kennen. Genutzt hat das der Bundestagsabgeordneten Christine Lambrecht (SPD) nichts. Lag sie vor vier Jahren mit 90 Stimmen noch knapp vor Dr. Michael Meister, überrundete der CDU-Mann sie gestern um 1335. In Prozent ausgedrückt sind das 41,9 gegenüber 33,5.

Ein

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3248 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel