Viernheim

Kirche Jugendgruppen bieten Ersatz für Zeltlager an

Spiele und Gottesdienste im Programm

Viernheim.Als Ersatz für die wegen der Corona-Krise abgesagten Zeltlager bieten die katholischen Jugendgruppen in den Sommerferien ein „Safari-Camp“ auf der Wiese vor dem Sportgebiet West an. Wie es in einer Pressemitteilung heißt, wird ein gemeinsames Zeltlager aufgebaut, wo Ferienspiele angeboten werden sollen. Jeder Jugendverband deckt eine ganze Woche ab. Es gibt unter anderem Ausflüge und Spielangebote auf dem Gelände. Zusätzlich bereiten die geistlichen Leiter der Jugendgruppen religiöse Angebote vor, zum Beispiel kleine Wortgottesdienste.

Weitere Helfer gesucht

Beteiligt sind unter anderem die KJGs, die Pfadfinder und die Pfarrjugend St. Marien. Unterstützung kommt von der städtischen Jugendförderung. Wer ein weiteres Angebot für Kinder einbringen will, kann sich laut Pressemitteilung noch bei Gemeindereferent Herbert Kohl unter Telefon 06204/78 92 013 melden. Vor allem in der dritten und vierten Ferienwoche sind noch Tage frei. Die Anmeldungen für die Ferienspiele sind auf der Homepage der Stadt Viernheim zu finden. Die Ferienspiele der KJG St. Michael sind allerdings bereits ausgebucht. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional