Viernheim

Coronavirus I 80 Geschäfte im RNZ geschlossen / Verordnung der Landesregierung / Unternehmer fragen Wirtschaftsförderung um Hilfe

„Stehen mit dem Rücken zur Wand“

Archivartikel

Viernheim.Die Situation vieler Einzelhändler verschlechtert sich durch die Corona-Krise immer mehr. Aufgrund einer seit Mittwoch geltenden Verordnung der Hessischen Landesregierung bleiben auch in Viernheim zahlreiche Geschäfte vorerst geschlossen. Öffnen dürfen nur bestimmte Branchen, unter anderem der Lebensmittelhandel, Banken, Lieferdienste, Apotheken, Drogerien, Poststellen, Tankstellen, Friseure

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3187 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional