Viernheim

Frauencafé

„Sternstunde ihres Lebens“

Archivartikel

Viernheim.Den Film „Sternstunde ihres Lebens“ präsentiert das Internationale Frauencafé am Dienstag, 18. Februar, 15 Uhr, im Treff im Bahnhof (Friedrich-Ebert-Straße 8). Erzählt wird die Geschichte der Abgeordneten und Juristin Elisabeth Selbert, die 1948 im Parlamentarischen Rat gegen alle Widerstände für die Aufnahme des Satzes „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“ in das Grundgesetz der zukünftigen Bundesrepublik Deutschland kämpfte. Weitere Informationen gibt es bei Birgit Herbold vom Gleichstellungsbüro der Stadt Viernheim unter der Rufnummer 06204/98 83 64 oder per E-Mail an gleichstellungs-buero@viernheim.de. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional