Viernheim

Kunsthaus Konstantin Voit stellt seine Werke vor

Tagebuch der Ewigkeit

Archivartikel

Viernheim.Unter dem Titel „Die tollste 6 der Welt“ zeigt zurzeit der Künstler Konstantin Voit seine Werke im Viernheimer Kunsthaus. Wie die städtische Presse- und Informationsstelle mitteilt, wird er an zwei Tagen nun selbst vor Ort sein und seine Arbeit „Das System: 1000 Blatt zur Ewigkeit“ erläutern: am Donnerstag, 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit) von 14 bis 18 Uhr und bei der Finissage am Samstag, 12. Oktober, von 13 bis 18 Uhr. Das Werk ist als persönliche Ikonografie seines Lebens zu verstehen – als eine Art Tagebuch, Ideensammlung und Inspiration für seine Malerei.

An beiden Terminen gibt es laut Stadt zudem die Gelegenheit, „eine der abwechslungsreichsten Holzeisenbahnen der Region“ mit aufzubauen und zu bedienen. Der Viernheimer Kunstverein bietet Gebäck, Kaffee sowie kalte Getränke an. Die regulären Öffnungszeiten des Kunsthauses (Rathausstraße 36) sind donnerstags und freitags von 15 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 13 Uhr. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional