Viernheim

Tagesausflug Jahrgang 1937/38 besucht Neustadt

Teilnehmer genießen neuen Wein

Viernheim.Mußbach hieß das Ziel eines Tagesausflugs des Jahrgangs 1937/38. Dort wollte die Gruppe Federweißen probieren. Hierzu trafen sich 19 Jahrgangsangehörige am OEG Bahnhof in Viernheim, um mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Neustadt zu fahren.

Zwei Stunden hatten die Ausflügler dort Zeit, in denen sie die Altstadt sowie den Elwedritsche-Brunnen besichtigen konnten, um sich anschließend in einem Caffé zu erquicken. Weiter ging es mit der Bahn in das vor etwa 1300 Jahren gegründete Weindorf Mußbach zur Winzergenossenschaft Weinbiet. Dort stand Geselligkeit im Fokus. Zwei Tische waren für die Jahrgangsangehörigen reserviert.

Bei Federweißen, Brezel und deftiger Musik sangen und schunkelten die Ausflügler bei guter Stimmung mit. Zurück in Viernheim bedankten sich alle beim Vorstand für den schönen Tag. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional