Viernheim

TC Viernheim 50 Jugendliche nehmen am Bürgerstiftungscup teil

Tennis auf hohem Niveau

Archivartikel

Viernheim.Um Punkte, Pokale und Preise kämpften rund 50 Jugendliche auf der Anlage des TC Viernheim beim Bürgerstiftungscup.

In drei verschiedenen Altersklassen traten Jungs aus Hessen, Baden und Rheinland-Pfalz an. Die Organisatoren Michael und Dieter Marten sowie Turnierleitung Beate Helfrich bedauerten, dass keine weiblichen Konkurrenzen zustande kamen.

Bei der Konkurrenz der Unter-Zwölfjährigen trafen sich alle drei Viernheimer Teilnehmer in der Nebenrunde. Hier musste Vidadala Bharath im Viertelfinale die Segel streichen, Jan Luis Weers setzte sich im Halbfinale gegen Paul Adler durch und wurde Zweiter.

Paul Peterhänsel und Danilo Hrvac konnten jeweils ihre ersten Spiele der U 14 gewinnen, Leonard Göttge musste die Klasse seines Gegners anerkennen.

Bei der stark besetzten U 18 Konkurrenz hatte Philip Peterhänsel gegen seinen Stuttgarter Gegner keine Chance. Gregorio Muto verlor im Viertelfinale nach großem Kampf gegen die Nummer eins des Feldes, gegen die auch Torben Helfrich im Finale wenig Chancen hatte. Somit konnte der Vorsitzende Sven Peterhänsel doch noch einem Viernheimer Talent den Silberpokal überreichen. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional