Viernheim

Interview Wie das Forum der Religionen ohne persönliche Begegnungen zurechtkommt – und welche Gedanken es nach islamistischen Anschlägen gibt

„Terrorismus hat keine Religion“

Archivartikel

Viernheim.Das Forum der Religionen in Viernheim lebt von der Begegnung von Menschen mit verschiedenen Religionszugehörigkeiten. Aber was bleibt von diesen Begegnungen in dieser Pandemie mit den gebotenen Abstandsregeln und Veranstaltungsverboten? Und: Gibt es so etwas wie mangelnden Integrationswillen? Auch darüber sprechen wir mit Selma Emekci, Pfarrer Markus Eichler und Gerd Baltes. Alle drei sind

...

Sie sehen 4% der insgesamt 10551 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional