Viernheim

Fußball TSV Amicitia heute in Hemsbach

Test beim Aufsteiger

Viernheim.Nach dem Aus im Verbandspokal gegen den CfR Pforzheim (0:4) steigt Fußball-Kreisligist TSV Amicitia Viernheim wieder in das Testspielgeschehen ein. Am heutigen Donnerstag (19 Uhr) geht es zum Landesliga-Neuling SG Hemsbach, der mittlerweile über eine tolle Sportanlage verfügt. Die Bergsträßer wurden in der vergangenen Saison überraschend Meister der Kreisliga Mannheim.

Trotz des Erfolges haben einige Spieler den Verein verlassen, Trainer Giulano Tondo hat sich in Richtung VfR Mannheim verändert, wo er für die zweite Mannschaft und die Jugend zuständig ist. Hemsbach befindet sich also in einem Neuaufbau, an dem auch einige ehemalige Viernheimer Spieler beteiligt sind.

Die Blaugrünen müssen ebenfalls einige Neuzugänge integrieren, wobei es sich größtenteils um ehemalige Jugendspieler handelt. Da dürfte die Integration nicht so schwerfallen. Trainer Uwe Beck kann in der neuen Saison auf eine bessere Offensive zurückgreifen, nachdem man zuletzt im Sturm nur selten erfolgreich war. Dafür gibt es in der Abwehr nach dem Abgang von Tilo Schander eine Lücke, die noch geschlossen werden muss.

Die nächste Möglichkeit, die beste Formation zu finden, besteht am kommenden Sonntag (17 Uhr), wenn der SC 08 Reilingen zum Spiel der zweiten Runde im Kreispokal ins Waldstadion nach Viernheim kommt. JR

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional