Viernheim

Bürgermeisterwahl Grüne präsentieren Kandidaten

Thomas Klauder tritt an

Archivartikel

Viernheim.Die Grünen werden bei der Bürgermeisterwahl im kommenden Frühjahr einen eigenen Kandidaten ins Rennen schicken. Helmut Träger, der Vorsitzende des Ortsverbands, präsentierte bei einem Pressegespräch am Mittwochabend Thomas Klauder als Vorschlag der Öko-Partei. Der 55-Jährige ist gebürtiger Viernheimer und betreibt in der Stadt eine Personalberatungsfirma. Seit 2016 sitzt er außerdem im Magistrat.

Als er gehört habe, dass Amtsinhaber Matthias Baaß (SPD) wieder antritt, habe er sich gesagt: „Ich will nicht 30 Jahre lang denselben Bürgermeister gehabt haben“, berichtet Klauder. „Ich möchte einen Wechsel in der Stadt herbeiführen.“

Zu seinen Kernthemen zählt der Unternehmer Wirtschaft und Digitalisierung. Darüber hinaus möchte er aber auch umweltpolitische Ziele umsetzen. „Umweltschutz ist ohne die Wirtschaft nicht möglich.“

Klauder glaubt, dass er seine in verschiedenen Unternehmen gesammelten Erfahrungen auch gut in der Verwaltung einbringen könnte. Wichtig sei ihm eine offenere Kommunikation innerhalb der Stadt. „Ich möchte Brücken bauen.“

Klauder ist überzeugt, dass er für ganz unterschiedliche Wählergruppen attraktiv ist, und rechnet sich gute Chancen aus. „Ich lasse mich nicht verheizen.“ Auch Ortsverbandsvorsitzender Träger ist zuversichtlich. „Die Grünen haben in Nordrhein-Westfalen gut abgeschnitten. Warum sollte das nicht auch in Viernheim möglich sein?“

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional