Viernheim

Turnverein KiSS-Teilnehmer genießen abwechslungsreiche Erlebniswoche

Toben, lernen – Spaß haben

Viernheim.Basteln und toben, eine Fahrradtour sowie ein Besuch in den Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim standen auf dem Programm. Die Erlebniswoche der Kindersportschule (KiSS) des TV 1893 Viernheim samt Zoobesuch und einem Tag im Luisenpark begeisterte den Nachwuchs. Bevor die Kinder zu den jeweiligen Zielen aufbrechen konnten, stand Frühsport in der Jahnhalle an. Das Programm gestalteten die Kinder dabei selbst mit.

Zum Auftakt hatten die Jungen und Mädchen bei verschiedenen Kennenlernspielen viel Spaß. Nachdem die Namen aller Kinder und Trainer bekannt waren, durfte sich der Nachwuchs bei verschiedenen Spielen austoben. Schließlich ging es auf den Zweirädern in den Familiensportpark, wo die Kinder auf dem weitläufigen Gelände spielen konnten. Der erste Tag diente der Vorbereitung auf die Radtour zur alla hopp!-Anlage in Hemsbach. Es wurde balanciert, geklettert, gerutscht und der Wasserspielplatz ausprobiert. Nachdem die Gruppe mit dem Fahrrad wieder zurück nach Viernheim gefahren war, machte sie die Jahnhalle unsicher.

Ausflüge in die Region

Am dritten Tag ging es mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Mannheim in die Reiss-Engelhorn-Museen (REM). Die Mitmachausstellung „Alles mit der Zeit!“ begeisterte die Kinder. Nach einer kurzen Führung begaben sich alle auf eine Expedition, die sie per Zeitmaschine von den Tiefen des Urwalds über den Trubel der Stadt bis in die Weiten des Weltalls führte. Die Kinder erforschten den Zeitgeist und Körper, sprangen von der Vergangenheit in die Zukunft und erkundeten Urknall und Lichtgeschwindigkeit. Mit Bus und Bahn fuhren die Sportschüler zudem nach Heidelberg in den Zoo. Gemeinsam wurden die exotischen Tiere in ihren Gehegen erkundet und die Zoobewohner bei den Fütterungen beobachtet. Wer nach dem Marsch durch den Tierpark noch nicht erschöpft war, konnte seine verbliebenen Kräfte auf dem großen Spielplatz einsetzen.

Der abschließende Tag führte die KiSS-Kinder in den Luisenpark nach Mannheim. Nach einem kurzen Spaziergang hatten die Kinder zuerst auf der großen Wiese beim Fußballspielen, dann auf den Schaukeln und Klettergerüsten ihren Spaß. Gegen Mittag ging es vorbei am Bauernhof und den Pinguinen zum Wasserspielplatz. Zum Abschluss der KiSS-Erlebniswoche stand eine Spielaktion in der Jahnhalle auf dem Programm. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional