Viernheim

Kriminalität Polizei warnt vor falschen Beamten

Trickbetrügerrufen an

Viernheim.. Von zahlreichen Anrufen dreister Trickbetrüger berichtet die Polizei, die seit gestern Morgen in der Region mit der altbekannten Masche des falschen Polizeibeamten versucht hätten, an das Hab und Gut von Bürgern zu kommen. Hinweise dazu erhielt das 3. Polizeirevier in Darmstadt. Im dortigen Stadtbereich wurden den Beamten bis zur Mittagszeit 20 betrügerische Anrufe gemeldet. Aber auch in Viernheim hatte es entsprechende Telefonate gegeben. Die Betrugswelle, bei der im Display der Angerufenen die „110“ erscheint, dauere an, so das Polizeipräsidium Südhessen in einer Pressemeldung.

Wachsamkeit gefragt

Alle kontaktierten Personen hätten vorbildlich reagiert, sofort aufgelegt und die richtige Polizei verständigt. Dennoch raten die Beamten dringend zur erhöhten Wachsamkeit und Vorsicht. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass die Kriminellen weitere betrügerische Anrufe, auch in anderen Gemeinden, tätigen. In diesem Zusammenhang wird das Polizeipräsidium einen Warnhinweis über die App „Katwarn“ auf dem Mobiltelefon auslösen. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional