Viernheim

Fußball-Kreisliga Beim 3:3 in Gartenstadt war mehr drin

TSV Amicitia gibt die Rote Laterne ab

Archivartikel

Viernheim.Fußball-Kreisligist TSV Amicitia Viernheim spielte beim VfB Gartenstadt II keinesfalls wie ein Tabellenletzter. Die Südhessen lagen bis zur 88. Minute sogar noch mit 3:1 verdient in Führung, um sich mit der letzten Aktion in einem guten Spiel noch den Ausgleichstreffer einzufangen. Trainer Uwe Beck wusste nach dem Schlusspfiff nicht so recht, wie er die Partie einordnen sollte, denn eigentlich

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2318 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional