Viernheim

Handball Testspiele gegen Malschenberg und Wieblingen

TSV Amicitia tritt in der Halle an

VIERNHEIM.Vier Wochen nach dem Trainingsauftakt messen sich die Badenliga-Handballer des TSV Amicitia erstmals in zwei Testspielen mit gegnerischen Mannschaften. An diesem Wochenende wird einmal auswärts und einmal in der heimischen Rudolf-Harbig-Halle getestet.

Die ersten vier Wochen der Vorbereitung verbrachte das Team mit – nicht nur wegen der hochsommerlichen Temperaturen – schweißtreibenden Einheiten. Trainer Christian Müller forderte seine Spieler nicht nur in der Halle, sondern auch beim Konditionstraining im Wald und den Einheiten auf dem Beachfeld. Nun gibt es die erste Möglichkeit, auf dem Spielfeld einen Eindruck vom neuen Team zu bekommen.

Am Samstag, 13. Juli, treten die Viernheimer Handballer um 17 Uhr beim TSV Malschenberg an, gespielt wird in der Mannaberghalle in Rauenberg. Malschenberg schloss die vergangene Saison in der Landesliga mit einem Mittelfeldplatz ab. Am Sonntag, 14. Juli, kommt dann der TSV Wieblingen nach Viernheim. Der Verbandsligist belegte Rang neun zum Ende der abgelaufenen Spielzeit. Anwurf in der Rudolf-Harbig-Halle ist ebenfalls um 17 Uhr.

Beim TSV Amicitia werden urlaubsbedingt nicht alle Spieler zur Verfügung stehen. Ein Großteil des Kaders ist aber dabei und wird versuchen, spielerische Elemente unter Wettkampfbedingungen auszuprobieren. su

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional