Viernheim

Kultur Verein „Chaiselongue“ lädt zu Kabarett-Abend

Ulan & Bator sind ganz „irreparabel“

Viernheim.Mit ihrem neuen Programm „Die Irreparabeln“ tritt das Duo Ulan & Bator am Samstag, 16. Februar, im Treff im Bahnhof (TiB, Friedrich-Ebert-Straße 8 a) auf. Die Vorstellung auf Einladung des Vereins „Chaiselongue – Kunst und Soziales“ beginnt um 19.30 Uhr.

Mit ihrem absurden Humor nehmen sie die „Wirrklichkeit“ – so der Titel ihres vorherigen Programms – weiterhin auf die Schippe. Die Anzugträger mit der Wollbommelmütze als Markenzeichen wirbeln allerlei Zitate durcheinander, improvisieren und inszenieren ihre eigenen Texte und das, was die Welt ihnen vorgibt. In der Mannheimer „Klapsmühl’ am Rathaus“ kam das schon bestens an. Wer diesen Auftritt verpasst hat, sollte sich Karten für die „Irreparabeln“ im TiB besorgen. Das geht im Rathausfoyer und über chaiselongue-viernheim.de. Im Vorverkauf kosten die Karten 17 Euro und an der Abendkasse 19 Euro. bur

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional