Viernheim

Fipronil Eierproduzent Wolk kann sich vor Kunden kaum retten / Preise seit Samstag erhöht

"Unsere Nerven liegen blank"

Archivartikel

Viernheim.Landwirt Günter Wolk ist völlig fassungslos. "Wir werden von Kunden überrannt. Unsere Nerven liegen blank. Ich bin gerade aus dem Urlaub zurückgekommen und könnte schon wieder gehen."

Normalerweise ist bei ihm im Sommer weniger los. Seit der Fipronil-Skandal immer größere Kreise zieht, kann er sich vor Anfragen nicht retten. "Wir haben derzeit 1000 Eier am Tag, könnten aber 3000

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2026 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel