Viernheim

Neubaugebiet Bannholzgraben-Bewohner befürchten Lkw-Lärm und Abgase vor der Haustür / Protest gegen weitere Zufahrt

„Unsinnige Straßen verhindern“

Archivartikel

Viernheim.Die Proteste rund um das geplante Baugebiet Bannholzgraben II reißen nicht ab: Am Mittwochabend versammelten sich etwa 20 Anwohner von Astrid-Lindgren-Weg, Mark-Twain- und Wilhelm-Busch-Straße auf dem Spielplatz des Quartiers, um ihren Unmut über eine mögliche Baustraße entlang ihrer Grundstücke zu äußern. Zudem machten sie deutlich, dass sie den Bau einer weiteren Zufahrtsstraße – ob vom

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3495 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional