Viernheim

Lebenshilfe Rundfahrt zum 50-jährigen Bestehen des Vereins

Unterwegs mit dem RNV-Oldtimer

Archivartikel

Viernheim.In diesem Jahr besteht die Lebenshilfe Viernheim 50 Jahre. Dieses Ereignis wird der Verein mit einigen zusätzlichen Jubiläumsaktivitäten entsprechend würdigen und feiern.

So durfte sich eine rund 40-köpfige Gruppe bei einer Rundfahrt mit dem restaurierten RNV-Oldtimer „Sixty“, einer historischen Straßenbahn der 60er Jahre erfreuen. Start der Rundfahrt war der OEG-Bahnhof Viernheim. Über Mannheim, Heidelberg und Weinheim ging es auf der vierstündigen Tour wieder an den Ausgangspunkt zurück, wobei einige kurze Pausen eingeplant waren. Die Ausstattung des „Sixty“ begeistert die Gruppe bereits beim Einsteigen, viele erinnert es an ihre Kindheit, andere waren fasziniert von der Kombination des Retro-Designs und der behutsamen Nostalgie. Es herrschte Wohlfühlatmosphäre im typischen Ambiente der 60er Jahre.

In einer kurzweiligen, abwechslungsreichen und von vielen Eindrücken umrahmten Fahrt ging es vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten wie Mannheimer Marktplatz, Schloss, Wasserturm, SAP-Arena, Heidelberger Schloss und anderen. Bei Kaffee, Kaltgetränken und Brezeln konnte entspannt und in aller Gemütlichkeit das pulsierende Leben in den Einkaufsmeilen betrachtet werden. Im „Heimatbahnhof“ angekommen, waren sich alle einig, dieser außergewöhnliche Ausflug war wieder ein tolles und ereignisreiches Erlebnis.

Jubiläumstermine: Freitag, 10. August, weiße Nacht, Garten des Johannes-Schrey-Hauses; Sonntag, 9. September, Musikveranstaltung Deutsche Schlagerparade; Samstag, 24. November, Festakt. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional