Viernheim

Basketball „Sharks“ verlieren mit 78:86 gegen TG Sandhausen

Verteidigung nicht stabil

Viernheim.Ohne gute Verteidigung kann man kein Spiel gewinnen. Und weil die BG Viernheim-Weinheim dies zu oft vermissen ließ, jubelten am Ende die „Wildbees“ der TG Sandhausen über ihren 86:78-Auswärtssieg. Das BG-Team von Robin Zimmermann startete schlecht in das Heimspiel. Offensiv gelang im ersten Viertel kaum etwas, unkonzentrierte Abschlüsse führten dazu, dass erst in der achten Spielminute die ersten Punkte gelangen. Da lagen die Gäste schon 13:0 in Führung.

Doch nach und nach kämpften sich die Hausherren ins Spiel zurück. Das erste Viertel ging mit 14:29 verloren, bis zur Halbzeitpause konnten die Spieler auf 38:46 verkürzen. Vor allem unter dem Korb setzten sich die „Sharks“ immer wieder durch, und auch die Distanzwürfe fanden jetzt ihr Ziel.

Das Bild blieb auch nach der Pause unverändert. Die BG kämpfte sich Punkt für Punkt heran, Mitte des dritten Viertels gelang der Ausgleich. Wenig später ging sie mit 54:52 in Führung. Doch die „Wildbees“ gaben nicht auf, mit sehr guten Distanzwürfen hielten sie dagegen. Stefan Schneider, mit einem sehenswerten Wurf noch aus der eigenen Hälfte, sicherte dem Team aus Sandhausen mit der Schlusssirene des dritten Viertels die 57:60-Führung.

Die „Sharks“ mussten sich im Schlussabschnitt jeden Korberfolg hart erkämpfen, bissen sich an der Gästeverteidigung aber die Zähne aus. Bei Sandhausen dagegen fielen selbst die schwierigsten Distanzwürfe durchs Netz, schnell lag das Team wieder mit elf Punkten vorne. Die BG um Kapitän Sebastian Geister versuchte alles, um wieder heranzukommen. Doch die Gäste verwalteten den Vorsprung clever und feierten am Ende den 78:86-Erfolg.

Für BG-Trainer Zimmermann blieb die Erkenntnis: „Wir müssen in der Defensive noch stabiler und vor allem konstanter spielen. Im zweiten und dritten Viertel war das schon so, wie ich mir das vorstelle, aber das muss das Team über das ganze Spiel abrufen können.“

BG Viernheim-Weinheim: Kreutzer (20 Punkte/2 Dreier), Habrich (19), Geister (14), Lohrke (12/1), Martin (4), Ceneli (3/1), Guberaj (3/1), van Miltenburg (3/1), Dörr. su

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional