Viernheim

Pferdehalter Polizei nimmt Ermittlungen auf

Veterinäramt eingeschaltet

Archivartikel

Viernheim.Das Veterinäramt des Kreises Bergstraße hat sich in den Fall der misshandelten Pferde in Viernheim (wir berichteten gestern auf der Seite „Metropolregion“) eingeschaltet. Wie Amtssprecher Johannes Bunsch dem „Südhessen Morgen“ gestern bestätigte, wird ein Amtstierarzt das eingeschläferte Tier noch einmal genau untersuchen.

Den beiden überlebenden Tieren gehe es gut, es sei „keine

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1297 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional