Viernheim

Landtagswahl Rund 3000 Briefwahlanträge bislang im Rathaus eingegangen / Präsentation der Ergebnisse am Wahlsonntag

Viele Bürger stimmen zu Hause ab

Archivartikel

Viernheim.„Eine der ersten Briefe mit den Stimmzetteln kam aus den USA zurück zu uns“, erzählt Jörg Gutperle, stellvertretender Wahlleiter in Viernheim. „Das Ganze hat nur sieben Werktage gedauert, vom Versand der Unterlagen bis zum Wiedereintreffen im Rathaus“, fügt Gemeindewahlleiter Michael Fleischer hinzu.

Briefwahl ist für die Landtagswahl am Sonntag, 28. Oktober, ein großes Thema. „Der

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3623 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional