Viernheim

Infotag CDU-Stadtverband lädt ins Bürgerhaus ein

Vielfältige Bedürfnisse von Senioren

Archivartikel

Viernheim.Zu einem Seniorentag lädt die Viernheimer CDU am Sonntag, 4. November, 13 bis 17 Uhr, ins Bürgerhaus ein. Ziel des Stadtverbands ist es, Experten in den vielfältigen Fragen rund ums Älterwerden bei einer Ideen- und Informationsmesse zusammenzuführen. Vereine und Institutionen, die einen besonderen Schwerpunkt auf die Bedürfnisse von Senioren legen, werden an diesem Tag über ihre Arbeit informieren, das Gespräch mit den Senioren suchen und Fragen beantworten, heißt es in der Ankündigung zu der Veranstaltung.

Als Kooperationspartner wird laut CDU die Johanniter Unfallhilfe mit einem Informationsstand zu den Themen Hausnotruf, Betreutes Wohnen und Ambulante Pflege vor Ort sein. Die Firma Kopp Senioren-Mobile wird ihre Fahrzeuge vorstellen und den Besuchern eine persönliche Beratung anbieten. Die Seniorenberatung präsentiert die Angebote der Stadt und der Seniorenbegegnungsstätte (SBS).

Vereine stellen sich vor

Darüber hinaus sind die Vereine Brücke und Wohnen 60plus beim Viernheimer Seniorentag vertreten, um ihre vielfältigen Aktivitäten vorzustellen. Mitglieder der Seniorenunion und der Frauenunion Bergstraße berichten über ihre politische Arbeit und ihre zahlreichen Ausflüge in die Region. Anregungen zu kommunalpolitischen Themen, die insbesondere die Senioren betreffen, nehmen Mitglieder der Viernheimer CDU-Fraktion entgegen. Und der Kreisseniorenbeirat präsentiert zahlreiche Informationsbroschüren über Angebote im Landkreis und der Metropolregion. Zudem gibt es ein reichhaltiges Angebot an Kaffee und Kuchen für die Besucher. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional