Viernheim

Bauernmarkt Verein Vogelpark und Frauenchor laden ein

Vielfältiges Angebot lockt

Archivartikel

Viernheim.Der Bauernmarkt findet am Samstag, 31. August, und Sonntag, 1. September, von 10 bis 18 Uhr, im Viernheimer Vogelpark statt. Landwirtschaftliche Anbieter aus der Region bieten Obst und Gemüse, Wurst und Käse, Eier und Brot, Obstbrände und Weine und sogar die ersten Lebkuchen zum Verkauf an. Zudem sind zahlreiche Handwerker und Kunsthandwerker mit ihren Waren vertreten.

Der Verein Vogelpark hat einen besonderen Stand: Neben Fanartikeln wie Kappen und Shirts wird auch erstmals der Vogelpark-Kalender für das neue Jahr 2020 verkauft. Für das leibliche Wohl sorgt der Verein in seinem bayerischen Biergarten, mit Haxen, Weißwurst, Obazda und dem Vogelpark-Burger. Unterstützung bekommt der Verein Vogelpark erneut vom Frauenchor, der die Patenschaft für den Trompeterhornvogel „Jörg“ innehat. Die Sängerinnen sind beim Bauernmarkt für Kaffee und Kuchen verantwortlich und sorgen für ein großes Kuchenbuffet. Der Chor denkt dabei an die Umwelt: Weg vom Einweg, zurück zum Mehrweggeschirr. Kaffee und Kuchen werden in Tassen statt Plastikbechern und auf Tellern statt Pappe serviert.

Einzig auf Alufolie können die Organisatoren noch nicht verzichten, wenn sie den Kuchen für ihre Kunden verpacken wollen. Allerdings ist es auch möglich, eigene Behälter mitzubringen. su

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional