Viernheim

Handel Marktleiter Hans Zimmermann berichtet von Umsatzanstieg / Keine Hamsterkäufe mehr / Einschränkungen an Gründonnerstag und Karsamstag

„Viernheimer kaufen mehr und häufiger ein“

Archivartikel

Viernheim.Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens treffen viele Einzelhändler hart. Der Lebensmittelhandel hingegen verzeichnet einen Umsatzanstieg infolge der Corona-Krise. Speziell bei Supermärkten liegt er laut Statistischem Bundesamt bei mehr als elf Prozent. „Auch die Viernheimer kaufen mehr und häufiger ein“, berichtet Hans Zimmermann, Geschäftsführer des gleichnamigen Edeka-Markts. Exakt kann

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2680 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional