Viernheim

Familiensporttag TC Viernheim engagiert sich am 2. September mit vielfältigem Angebot

Von Balanceboard bis „Low-T“

Archivartikel

Viernheim.Der September beginnt in Viernheim aktiv. Denn am Sonntag, 2. September, findet auf dem Gelände des Familiensportpark West der Familiensporttag statt – und der TC Viernheim ist dabei. Das Konzept des Familiensporttags ist schnell erklärt: Alle Viernheimer Vereine haben die Möglichkeit, sich und ihre Sportart bei diesem Event zu präsentieren. Das hat der TC Viernheim bereits im vergangenen Jahr mit Erfolg getan und über 300 interessierte Teilnehmer an seine Stationen gelockt.

So viel positive Resonanz soll nun auch in diesem Jahr wieder hervorgerufen werden. Dafür haben sich die Verantwortlichen ein attraktives Programm ausgedacht: An unterschiedlichen Stationen soll alles, was den Sport mit dem kleinen gelben Ball ausmacht, dargestellt werden – und zwar so, dass auch Teilnehmer ohne jegliche Vorkenntnisse die Faszination Tennis selbst erleben können.

Ideal für Kinder und Anfänger

Dementsprechend werden neben einer Koordinationsecke mit Balanceboard, Trampolin, Pedalo und Co. auch Kleinfeldnetze und „Low-T“-Ball aufgebaut sein. Gerade Letzteres ist eine Abwandlung des klassischen Tennis, die sich dank ihrer hohen Anfänger- und Kinderfreundlichkeit großer Beliebtheit erfreut. All das ist kostenfrei und findet unter der kompetenten Betreuung des Trainerteams des TC Viernheim statt. Jegliche Materialien stellt der Verein, so dass außer Lust und Spaß nichts selbst mitzubringen ist. Als zusätzliches „Schmankerl“ hat der TC Viernheim zudem ein besonderes Angebot in petto: Jeder, der am Familiensporttag seine Kontaktdaten bei den Verantwortlichen hinterlässt, erhält eine kostenlose Trainingsstunde auf der Anlage des TC.

Dass man beim TC Viernheim weiß, was man tut, hat nach Angaben der Verantwortlichen gerade erst das Tenniscamp in der letzten Ferienwoche bewiesen. Hier wurde die 200-Mitglieder-Marke im Jugendbereich nicht einfach nur geknackt: „Die 15 neuen TCler sind schon jetzt voll in den Sportbetrieb integriert und ein fester Bestandteil des Vereins geworden“, teilt der Verein mit.

Nun bietet der Familiensporttag die Gelegenheit, sowohl den Sport als auch den Verein mit seinen Trainern und Verantwortlichen in zwanglosem Ambiente kennenzulernen. sl

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional