Viernheim

Kultur Evangelische Gemeinden laden zu Viernheimer Kirchenmusiktagen ein / Kantorei und Streicherensemble präsentieren Mozarts Requiem

Von der Bläserandacht bis zum Gospelkonzert

Viernheim.Unter dem Titel "Konzerte am Stück 2017" bieten die achten Viernheimer Kirchenmusiktage vier Veranstaltungen mit ganz unterschiedlichem Charakter. Die Reihe beginnt mit einer ökumenischen Bläserandacht am Buß- und Bettag, 22. November, 19 Uhr, im evangelischen Gemeindezentrum in der Saarlandstraße. Zusammen mit Pfarrer Klaus Traxler gestaltet der Evangelische Posaunenchor unter der Leitung von Jens Uhlenhoff diesen musikalischen Gottesdienst. Es erklingt Musik von Arcangelo Corelli, Edvard Grieg und anderen. Außerdem erleben die Zuhörer die Uraufführung der Choralfantasie über "Wer nur den lieben Gott lässt walten" von Jens Uhlenhoff.

Am darauf folgenden Wochenende führen die Evangelische Kantorei und das erweiterte Streicherensemble der Kirchengemeinden das Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart gleich zweimal auf: am Samstag, 25. November, 19 Uhr, und am Sonntag, 26. November, 17 Uhr, in der Auferstehungskirche. Die Solisten sind Eva Lebherz-Valentin (Sopran), Alexandra Paulmichl (Alt), Rüdiger Ballhorn (Tenor), Florian Rosskopp (Bass) und Maria Mokhova (Orgel). Die Leitung hat Kantor Martin Stein. Zu hören ist auch Mozarts "große" Orgelfantasie f-moll (KV 608). Der dritte Abend ist adventlicher und weltlicher Romantik gewidmet. Das aus dem Heidelberger Raum stammende und von Eva Lebherz-Valentin gegründete Frauenvokalensemble "Les Voix Cécile" gastiert am ersten Adventssonntag, 3. Dezember, 17 Uhr, in der Friedenskirche. Es erklingen Werke von Robert Schumann, Richard Strauss und Clemens Fieguth. Zudem steht adventliche Chormusik auf dem Konzertprogramm. Neben dem Vokalensemble tritt die Mezzosopranistin Esther Valentin auf. Begleitet wird sie von Anastasia Grishutina am Flügel. Die Leitung übernimmt Clemens Fieguth.

Zum stimmungsvollen Abschluss der "Konzerte am Stück 2017" laden die Kirchenmusiker zum Gospelchorkonzert am Sonntag, 10. Dezember, 18 Uhr, in die Auferstehungskirche ein. Auf dem Programm steht eine bunte Mischung aus Gospels. Neben Chorleiter Martin Stein an den Tasten begleitet eine Band den Chor. Gemeindepädagogin Sabine Lorenz trägt adventliche Texte vor. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel