Viernheim

Alternative Stadtführung: Am 25. April geht es los mit der Besichtigung der Pamina-Seniorenwohnanlagen am OEG-Bahnhof

Von Paradiesgärten zum Barockschloss

Archivartikel

Timo Bähr

Viernheim. "Viernheim hat zwar keine großen innerstädtischen Parks, trotzdem es eine grüne Stadt", freut sich Hermann Wunderle von der städtischen Presse- und Informationsstelle über blühende Wohlfühloasen hinter Privathäusern. Vier "Paradiesgärten" der Brundtlandstadt sind eines von vier Zielen der diesjährigen alternativen Stadtführungen. Organisiert werden die immer

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3101 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel