Viernheim

Soziales Internationales Frauencafé öffnet wieder

Vortrag zum Auftakt

Archivartikel

Viernheim.Nach einer coronabedingten Pause öffnet das Internationale Frauencafé (IFC) am Dienstag, 15. September, um 15 Uhr, wieder seine Türen im Treff im Bahnhof. Laut einer Pressemitteilung gibt Wencke Stülpner, Mitglied des deutsch-burkinischen Freundeskreises Yaa Soma Einblicke in das Leben in Burkina Faso.

Der Verein unterstützt Schulprojekte vor Ort durch die Finanzierung von Schulbänken, Schulbüchern, Unterrichtsmaterialien und Schulspeisungen. Ein besonderes Augenmerk liegt in dem Vortrag von Stülpner auf der Motivation und dem Engagement der Frauen. Kleine Einkommen von Weberinnen oder aus dem Verkauf von Seife ermöglichen es, Dorfschulen und eine Grundausbildung vieler Kinder zu unterstützen. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional