Viernheim

Brauchtum Im "Totenmonat" rücken Friedhöfe in den Blick / Volkstrauertag am 19. November / Neue Satzung und Gebührenordnung zum Januar

"Wandel in der Bestattungskultur"

Viernheim.Der November ist der "Totenmonat". Die katholischen Feiertage Allerheiligen und Allerseelen waren für viele Menschen Anlass, die Gräber ihrer verstorbenen Angehörigen zu besuchen. Am bevorstehenden Volkstrauertag - Sonntag, 19. November - wird der Gefallenen der Kriege und der Opfer von Gewaltherrschaft gedacht: Um 11 Uhr ist die Veranstaltung in der Friedhofskapelle in der Lorscher Straße

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4543 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel