Viernheim

Sport Gruppe besteht seit 30 Jahren

Wandergymnastik feiert Geburtstag

Viernheim.4800 Kilometer zurückgelegte Strecke, 3600 Mal Blutdruck messen, 72 000 Gymnastikübungen und unzählige Hüftschwünge später – nach 30 Jahren oder auch 1440 Zusammentreffen existiert sie noch immer: die Gruppe der Viernheimer Wandergymnastik.

Es ist Mittwoch, 9 Uhr morgens. Vor der Waldsporthalle finden sich 40 bis 50 Senioren ein. Das Wetter spielt dabei für die Aktiven keine Rolle. Damit sie auch in ihren besten Jahren fit bleiben, trifft sich die Gruppe etwa 50 Mal im Jahr. Rund 3,5 Kilometer werden in 80 Minuten im Viernheimer Wald zurückgelegt. Zwischen viel Gesprächsstoff und diversen Witzen, findet die Gruppe auch Zeit, um insgesamt drei Gymnastik-Stopps einzulegen. Ein bunt gemischtes Programm von Gymnastikübungen bis hin zur Stärkung der Balance und Koordination garantieren die Übungsleiter Dorothea Bühl, Helmut Landwehr und Christa Maikis mit ihren Übungen. Zurück an der Waldsporthalle verabschieden sich die Teilnehmer bis zur nächsten Woche mit den motivierenden Worten „Heute sind wir wieder top fit!“.

Aber nicht nur der Sport wird bei der Gruppe großgeschrieben, denn in jedem Jahr organisiert die mitglieder ein Sommerfest und eine Jahresabschlussfeier. Die Planung der Veranstaltungen übernimmt Christel Peknice.

Interessierte Senioren, die sich in freudiger Gesellschaft fit halten möchten, sind zur Teilnahme an der Wandergymnastik-Gruppe eingeladen. Treffpunkt ist immer mittwochs um 9 Uhr an der Waldsporthalle – natürlich kostenfrei und ohne Anmeldung. Fragen kann man an Helena Sattler vom Amt für Kultur, Bildung und Soziales unter Telefon 06204/98 84 04 oder per Mail an hsattler@viernheim.de wenden. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional