Viernheim

Wasen statt Rasen für Alte Herren der SG Amicitia

Viernheim.Die Altherrenfußballer der SG Amicitia Viernheim verstehen es nicht nur mit dem runden Leder gut umzugehen, sie pflegen auch ausgiebig die Geselligkeit. So stehen neben dem wöchentlichen Training, Freundschaftsspielen und Turnierteilnahmen auch immer wieder sogenannte teambildende Maßnahmen auf dem Programm der Fußballer. Die Kicker haben beispielsweise schon am Weihnachtsmarkt teilgenommen, mit den Familien auf dem SG-Gelände gegrillt und auch Radtouren in der Region unternommen. Jüngst stand ein Ausflug zum bekannten Bad Cannstatter Volksfest Wasen auf dem Programm – Wasen statt Rasen sozusagen. Dabei bewiesen die Alten Herren, dass sie sich nicht nur auf dem Spielfeld und im Fußballdress wohlfühlen. Es ging also in passender Tracht per Bus in die baden-württembergische Metropole Stuttgart, um auf dem Cannstatter Wasen so richtig am Zusammenhalt zu arbeiten. „Es war ein toller Tag, der die Gruppe sicher weiter zusammengeschweißt hat“, freute sich der AH-Vorsitzende Denis Treichel über den gelungenen Ausflug. JR (Bild: JR)

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional