Viernheim

Basketball Sharks müssen morgen in Lörrach antreten

Weite Reise am Ende der Saison

Viernheim.Am morgigen Sonntag geht es für die Spieler der BG Viernheim-Weinheim noch einmal ganz in den Süden Badens. Zum letzten Saisonspiel in der Oberliga Baden müssen die Sharks beim CVJM Lörrach antreten (Sprungball ist um 17 Uhr). Bei beiden Teams geht es in der Tabelle um nichts mehr, die Lörracher haben sich als Aufsteiger auf einen sehr guten vierten Platz vorgearbeitet, während die Sharks die Saison im Mittelfeld der Tabelle abschließen werden.

„Das Hinspiel haben wir in eigener Halle souverän und deutlich gewonnen. Das zeigt, dass wir mit weniger Verletzungspech viel weiter oben hätten mitspielen können“, bewertet Coach Ralf Schäfer die Saison. Morgen will der Trainer noch einmal viel durchwechseln und versuchen, den jungen Spielern viel Spielzeit zu geben.

Herren 2 in Sinsheim gefordert

Während für die meisten Teams der BG die Saison bereits beendet ist, müssen neben der ersten Herren-Mannschaft auch die Herren 2 zu ihrem letzten Spiel antreten. Am Sonntag sind sie auswärts um 20 Uhr beim TV Sinsheim gefordert und werden versuchen, erneut die Vizemeisterschaft in der Landesliga zu sichern.

Gleich zwei Spiele muss am Wochenende die U16-2 absolvieren: Das Team, das mit dem U14-Oberligateam praktisch identisch ist, tritt heute Vormittag beim TSV Buchen an und empfängt morgen um 17 Uhr in der Viernheimer Waldsporthalle den Heidelberger TV. Sollten die jungen Sharks nach diesem Wochenende weiterhin ungeschlagen sein, winkt dem Team von Michael Wohlfart die Kreismeisterschaft.

Dann hätten beide U16-Teams ihre Ligen gewonnen; die U16 konnte bereits die Meisterschaft in der Landesliga feiern. Vor der U16-2 absolviert um 15 Uhr die weibliche U16 des TSV Amicitia Viernheim ihr letztes Saisonspiel gegen die Vertretung des TV Schwetzingen. su

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel