Viernheim

Albertus-Magnus-Schule: Rund 1,3 Millionen Euro aus dem Konjunkturprogramm fließen in die Sanierung des Anbaus

Whiteboard ersetzt gute alte Schiefertafel

Archivartikel

Timo Bähr

Viernheim. Wer in dieser Woche auf den Fahrradparkplatz der Albertus-Magnus-Schule schaut, sieht einen großen Berg an alten Schulmöbeln. Auf einer beachtlichen Fläche türmen sich Tische, Stühle, Tafeln, ausgemusterte Regale und Schränke oder andere Raritäten. Größtenteils dafür verantwortlich ist der Anbau. Das Gymnasium verabschiedet sich von den alten Möbeln aus der

...
Sie sehen 13% der insgesamt 2975 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional