Viernheim

Neujahrskonzert Starkenburg-Philharmoniker setzen Glanzpunkte

Wiener Walzer verzaubert Zuhörer

Archivartikel

Viernheim.Wiener Walzerseligkeit und ungarische Klänge aus der Puszta ließen die einstige K.-u.-k.-Monarchie beim Neujahrskonzert der Starkenburg-Philharmoniker wiedererstehen. Die Zuhörer spürten am Samstagabend im Bürgerhaus die Lebensfreude jener glücklichen Jahre des "Walzerkriegs", in denen die Komponisten der Straußdynastie, Joseph Lanner, Karl Millöcker, Carl Zeller und andere unvergängliche

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3335 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel