Viernheim

Amoklauf: Schüler und Lehrer diskutieren über die schrecklichen Ereignisse von Winnenden / Umfangreiche Maßnahmen zur Gewaltprävention

"Wir sollten Ängste nicht noch schüren"

Archivartikel

Rebecca Botsch und Wolfram Köhler

Viernheim. Im Internet und im Fernsehen haben sie die Bilder gesehen, die am Mittwoch die Albertville-Realschule im schwäbischen Winnenden in die Schlagzeilen brachte. Ein 17-Jähriger hatte seine alte Schule gestürmt, 15 Personen erschossen und anschließend sich selbst gerichtet. An den weiterführenden Schulen sprachen gestern, am Tag nach dem Amoklauf,

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4044 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional