Viernheim

Historie Straßenbenennungen in Neubaugebieten würdigen herausragende Frauen / Zwei Kampagnen 1991 und 2013 erhöhen Anteil weiblicher Namensgeber

Wohltäterinnen ein Denkmal gesetzt

Archivartikel

Viernheim.Astrid Lindgren dürfte fast allen Bürgern ein Begriff sein. Weniger bekannt ist dagegen wohl Mathilde Franziska Anneke. Dennoch haben die schwedische Kinderbuchautorin und die deutsche Frauenrechtlerin etwas gemeinsam: Nach beiden sind Viernheimer Straßen benannt. Lindgren schaffte es 1999 wegen ihres literarischen Werks zusammen mit männlichen Autoren wie Michael Ende, Mark Twain und Wilhelm

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4687 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional