Viernheim

Ringen SRC-Talent wird deutsche Jugend-Meisterin

Xenia Paul holt Goldmedaille

Archivartikel

Viernheim.Der Stemm- und Ringclub (SRC) Viernheim hat nach mehr als 15 Jahren wieder eine deutsche Meisterin in seinen Reihen. Nach dem Titelgewinn von Kathrin Hartmann, geborene Niebler, holte sich am vergangenen Wochenende Xenia Paul in der Gewichtsklasse bis 43 Kilogramm der weiblichen Jugend die Goldmedaille.

Bei den deutschen Meisterschaften in Berlin genügten der trainingsfleißigen Lampertheimerin in Diensten des SRC Viernheim, die häufig zwischen dem Teilinternat in Freiburg und Südhessen pendelt, zwei Schultersiege, um am Ende auf dem Siegertreppchen ganz oben zu stehen. Nach dem dritten Platz im vergangenen Jahr und guten Ergebnissen bei internationalen Turnieren erfüllte sich nun auch der Traum vom Titel.

Am kommenden Wochenende können die SRC-Anhänger bei weiteren nationalen Titelkämpfen erneut die Daumen drücken. Dann wird nämlich Felix Michael bei den Deutschen Meisterschaften der A-Jugend im griechisch-römischen Stil in Witten die Viernheimer Farben vertreten. JR

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional