Viernheim

Rollkunstlauf ERC bei süddeutschen Meisterschaften vertreten

Zwei Titel für Sophia Gratzel

Archivartikel

Viernheim.Zwei Titel durch Sophia Gratzel sowie mehrere gute Platzierungen feierten die fünf teilnehmenden Sportlerinnen aus Viernheim bei den süddeutschen Meisterschaften im Rollkunstlaufen im rheinland-pfälzischen Diez. Der Landesverband hatte die Läuferinnen des Eis- und Rollsportclubs (ERC) aufgrund ihrer Leistungen bei den Hessenmeisterschaften für die Disziplinen Pflicht und Kür nominiert.

Neben dem hessischen Rollsport- und Inline-Verband waren die Landesverbände Baden-Nord, Bayern, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Südbaden und Württemberg bei der zweithöchsten nationalen Meisterschaft vertreten.

Die jüngste Viernheimer Teilnehmerin Vanessa Braun startete in der Klasse Schüler D (Jahrgang 2010/2011). Sie überzeugte die fünf Wertungsrichter mit einer tollen Darbietung der drei zuvor ausgelosten Pflichtfiguren und konnte am Ende zur Freude ihrer Trainerin die Silbermedaille entgegennehmen. Im Kürwettbewerb belegte Vanessa Braun nach einem guten Vortrag Platz elf. Ihre Schwester Selina Braun erreichte bei den Schülern A (Jahrgang 2004/2005) in der Pflicht nach einer Unsicherheit im Schlingenbogen den neunten und in der Kür den siebten Rang.

Pflichtfiguren vorgetragen

Melina Bernauer (Junioren, Jahrgang 2002/2001) und Nadine Probol (Meisterklasse, ab Jahrgang 2000) gingen in der Disziplin Pflicht an den Start. Beide mussten drei Figuren vortragen und landeten in ihren Leistungsklassen auf den Plätzen sechs und sieben.

Sophia Gratzel, die ebenfalls in der Juniorenklasse antrat, konnte in der Pflicht nach drei sehr guten Darbietungen mit Abstand den ersten Podestplatz belegen. Aber auch in der Kür gelang es ihr, den ersten Platz zu erlaufen. Sie wurde somit süddeutsche Meisterin 2019 in den Disziplinen Pflicht und Kür. Der Vorstand des ERC Viernheim sowie die Trainerinnen Melanie Waldecker und Bianca Gratzel waren mit den Ergebnissen ihrer Läuferinnen sehr zufrieden.

Sophia Gratzel wird nun noch an den deutschen Kür-Meisterschaften teilnehmen. Wegen ihrer herausragenden Leistungen bei den deutschen Pflicht-Meisterschaften (3. Platz) sowie beim German Cup (2. Platz) erhielt sie vom Deutschen Rollsport- und Inline-Verband zudem eine Nominierung für die Europameisterschaft 2019. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional