Worms

Verkehr Auto durchbricht Baustellenbegrenzung

18-Jähriger aus Wrack geborgen

Worms.Ein 18-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall auf der B 9 bei Worms schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der junge Mann mit seinem Wagen am frühen Sonntagmorgen aus Osthofen in Richtung Ludwigshafen unterwegs. Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit passierte er den Autohof im Gewerbegebiet und kam kurz darauf nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen durchbrach unter anderem die Begrenzungssteine einer Baustelle und kam erst 50 Meter weiter in einer mit Bäumen und Sträuchern bewachsenen Böschung zum Stillstand.

Das Fahrzeug wurde durch die Wucht des Unfalls komplett zerstört. Die Wormser Feuerwehr musste den allein im Auto sitzenden Fahrer aus dem Wrack herausschneiden. Mit schweren Verletzungen wurde der 18-Jährige in die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik (BG) nach Ludwigshafen gebracht. Da nach Angaben der Beamten Alkoholgeruch beim Unfallverursacher wahrgenommen werden konnte, wurde eine Blutprobe entnommen. Die Ergebnisse stehen noch aus. jei

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional