Worms

Einsatz Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen

Drei Autos brennen aus

Archivartikel

Worms.Auf einem Parkplatz in Worms sind drei Autos ausgebrannt. Wie die Polizei mitteilte, konnte die Feuerwehr in der Nacht zum Mittwoch ein Übergreifen der Flammen auf Wohnhäuser und Bäume neben dem Parkplatz im Stadtteil Wiesoppenheim verhindern.

Anwohner hätten etwa zehn Minuten vor Ausbruch des Feuers dumpfe Schläge gehört. Laut Polizei könnte es sich um explodierende Feuerwerkskörper gehandelt haben. Verdächtige seien nicht mehr beobachtet worden. Die genaue Brandursache werde nun ermittelt.

Wie ein Polizeisprecher sagte, wurden die drei Autowracks am Mittwoch sichergestellt. Um die Brandursache zu untersuchen, werde ein Gutachter in der kommenden Woche die Fahrzeuge in Augenschein nehmen.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional